éclat 722 | Ultra Black

Artikelnummer: 722 |

Kundenbewertung

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

14,95 € 19,95 € *
27,18 € pro 100 ml

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Ein Parfum wie ein schwarzes Loch: Es zieht alles und jeden in seinen Bann und lässt nicht mehr los. Tief, intensiv, markant, dunkel.


Stk
  • versandkostenfrei

    ab einem Bestellwert von 50 €

  • gratis Duftproben

    ab 30€ Bestellwert

  • zufriedenheitsgarantie

    30 Tage Geld-zurück-Garantie

  • 100% sicheres einkaufen

    durch SSL-Verschlüsselung


Duftnoten

Kopfnote      Bergamotte, Elemiharz, Zypresse
Herznote      haitianisches Vetiver, Iris, Java-Vetiver, Weihrauch 
Basisnote     Benzoe, Patchouli, Sandelholz

Ähnliche Artikel


Bewertungen (3)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Einfach nur WOW!

So richtig düster, dunkler und geheimer Duft. Alte Kirchenbänke in Kombination mit Weihrauch. The darkest shit to geht eben. Der Signaturduft von Darth Vader :)

.,05.12.2016
5 von 5 Kirchenduft

Wer schöne Gottesdienste liebt mit Weihrauch und Mönchsgesängen, ist bei diesen Duft nicht fehl am Platze. Es ist ein sehr dunkler und balsamischer Duft, der wie ich finde zu besonderen Anlässen getragen werden muss. Die Assoziationen sind bei mir Kirchenbänke, Weihrauch und mystische Orte. Übrigens: das ist meine Sichtweise. Eclat hat eine bessere Alternative geschaffen, als eine französische Duftfirma.

.,10.01.2017
5 von 5 Nahe der kleinen Kapelle im finstren Wald

Unverkennbar wird hier das Thema von Encre Noire à LExtrême aufgegriffen.

Es ist mir ein Rätsel, wie éclat es immer wieder gelingt,
die besten Komponenten eines Duftes aufzugreifen
und diesen dann meisterlich zu veredeln.
(Ja, ich gestehe ein echter Fan dieses Hauses geworden zu sein)

Wie auch immer...

Ein dunkler Wald am späten Nachmittag.
In der Früh hat es geregnet.
Aus der Ferne ertönt eine Motorsäge.
Die Waldarbeiter sorgen für ein paar Sonnenstrahlen am Waldboden.
Der Wind trägt den Duft von frischgeschlagenen Bäumen mit sich.
Dieser vermischt sich mit dem Aroma des noch leicht feuchten Waldbodens.

Es ist warm.
Noch bis vorhin erklang in der kleinen Kapelle,
nur wenige Meter entfernt, die Orgel.
Nun steht die Türe offen.
Ein Windhauch weht Weihrauch heraus.
Dieser vermischt sich mit der harzigen Luft.
Das feuchte Erdreich gibt seinen Atem dazu, der an Patchouli erinnert.
Ich sitze mittlerweile auf einer alten Holzbank, nur einen
Steinwurf von der kleinen Kapelle entfernt.

All die Aromen vermischen sich.
Das Holz, das Harz, die Nadeln der Bäume,
der Weihrauch und die noch feuchte Erde.

Zufrieden lächelnd schließe ich die Augen.
Tief und langsam atme ich die Luft ein.
Lasse deren Duft immer und immer wieder
durch die Nase einströmen.
Die Zeit scheint sich zu dehnen.
Jeder Atemzug wird zum Genuss.
Tiefe Ruhe stellt sich ein.
Der Duft entreißt mich der Hektik des Alltags...

.,23.06.2017

TS-Bewertungen

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte